IT-Service für katholische Schulen in Bremen|it-service@kshb.de
Willkommen in unserer Wissensdatenbank
< Alle Themen
Drucken

Deaktivierte Geräte

wir der angeforderte Passcode 6mal falsch eingegeben deaktiviert sich das Gerät für 1 Minute. Eine weitere Falscheingabe deaktiviert für 5 Minuten und danach für 60 Minuten. Wenn das Gerät dann nicht mehr im WLAN ist (das ist z.B. nach einem Neustart der Fall!) ist ein hartes Zurücksetzen erforderlich. Dieser Prozess dauert je nach Download-Geschwindigkeit 15-45 Minuten!

  • Benötigt wird ein PC mit Windows oder ein Mac
  • iTunes muss in der neuesten Fassung installiert sein, d.h. alle Updates müssen durchgeführt werden.
  • es werden ca. 10 GB freier Platz auf der Festplatte benötigt!
  • es werden ca. 5 GB Daten aus dem Internet geladen, also am Besten ist der Computer per LAN verbunden.
  • iTunes starten
  • iPad ausschalten
  • Ladekabel (USB) zuerst mit dem Computer (PC/Mac) verbinden
  • Homebutton des iPads drücken und gedrückt halten
  • Ladekabel (Ligthning) in das iPad stecken
  • das iPad geht an
  • wenn auf dem Bildschirm des iPads eine Verbindung zum Computer erscheint, Homebutton loslassen
  • auf dem Computer wird die Seriennummer des iPads angezeigt mit der Information, dass es ein Problem gibt
    • an Hand der Seriennummer kann das Gerät und der Benutzer in Jamf eindeutig idenfiziert werden
    • bis hierher ist noch ein Abbruch möglich, falls der Code doch wieder da ist…
  • die folgenden Schritte führen zum Verlust sämtlicher Daten und Einstellungen und sind irreversibel
  • in iTunes auf „Wiederherstellen“ und dann „Wiederherstellen und Aktualisieren“ klicken
  • das Betriebssystem wird heruntergeladen (ca. 5 GB), entpackt, installiert und überprüft
  • dann befindet sich das iPad im Auslieferungszustand
Zurück Allgemeines
Weiter Glossar A-Z
Inhaltsverzeichnis